Meet with a Poem -
Zeit für ein Coffee Date zu Zweit

EIN EXPERIMENT WELCHES UNS HELFEN SOLL UNSEREN GEFÜHLEN AUF EINEM ANDEREN WEG AUSDRUCK ZU VERLEIHEN

Eine aktuelle Studie zeigt, dass 1 von 5 Personen ihrem Partner in über einem Jahr nicht mehr “Ich liebe dich” gesagt hat. Wie ist das passiert? Wann haben wir vergessen, dass die Art und Weise wie wir miteinander kommunizieren und uns näher kommen über unsere Herzen geht?

Julius Meinl startet ein globales Experiment und fordert Menschen in mehr als 10 Ländern auf, bei „Meet with a Poem“ ihre Gefühle wieder zu zeigen. So funktioniert es: Verwandle dein Profilbild zu etwas Poetischem und entdecke einen wundervollen Weg um dich mit jemandem zu verbinden.

Am 1. Oktober geht der Kaffee für zwei auf uns. In ausgewählten Cafes auf der ganzen Welt könnt ihr ein inspirierendes Coffee-Date zu zweit genießen.

Seht euch unser Video zu #MeetWithAPoem an und zeigt gemeinsam mit uns, dass Poesie die Welt zu einem besseren Ort machen kann.

Seid ihr bereit eure Emotionen anhand eures neuen Profilbildes zu zeigen? Starte die Anwendung und werdet Teil dieser weltweiten Bewegung.

Robert Montgomery und Greta Bellamacina: Eine Liebesgeschichte ausgelöst durch die Poesie

Robert Montgomery, der weltweite Botschafter von Julius Meinl, der seinen Gefühlen auf den Straßen von London Ausdruck verleiht, erzählt uns wie er mithilfe der Poesie seine Seelenverwandte Greta fand. Seit dem sind beide Herzen einander und der Poesie verfallen.

Wir haben uns wirklich über ein Gedicht getroffen. Früher gab es einen Sonntagnachmittag Salon im Ivy Club in London. Die Veranstaltung war einmal im Monat. Oft wurden Dichter eingeladen um zu lesen. Ich war ständiger Gast dort und las regelmäßig Gedichte vor. Der Veranstalter fragte mich, ob ich ein Gedicht für einen Dichter für die darauffolgende Woche schreiben möchte. Greta war die Dichterin die mein Gedicht lesen sollte. So war es auch, dass sie aus meinem Gedicht „The Agnostic Grace“, welches mit dem Satz „God is silence..“ begann, vorlas. Das Gedicht war der erste Kontakt den sie mit mir machte…Sie hat mein Gedicht gelesen, bevor sie mein Gesicht gesehen hat. Als ich das erste mal in ihrem Apartment war, hat sie mein Gedicht eingerahmt an ihrer Küchenwand gehabt. Es hängt immer noch dort. Mittlerweile leben wir gemeinsam in diesem Apartment, zusammen mit unserem gemeinsamen Baby, Lorca, welche heute 8 Monate ist.“

“Es gibt so viel Unruhe in der heutigen Welt und angesichts dieser ist es umso wichtiger, Liebe und Zärtlichkeit zu beweisen. Meet With A Poem ermutigt uns zu sehen was wirklich zählt - die Liebe. Am Welttag des Kaffees möchte ich die Menschen dazu ermuntern ein wenig mutiger zu sein und Gefühle zu zeigen. Wer weiß, was ein einfacher Wechsel eines Profilbilds und der Hauch der Poesie bewirken können!”

Am 1. Oktober geht der Kaffee für zwei auf uns. Findet hier die teilnehmenden Kaffeehäuser: