French Press

Durch die besondere Brühmethode der French Press gelangen auch alle jene flüchtigen und empfindlichen Aromen in den Kaffee, die sonst im Kaffeefilter verlorengehen. Die mit einer Stempelkanne zubereiteten Kaffees zeichnen sich durch eine Geschmacksintensität aus, an die die Espresso-Methode nicht herankommt.

Mit seinem French Press-Konzept trifft Julius Meinl perfekt den Zeitgeist einer neuen entschleunigten Kaffeekultur. Für den perfekten Kaffeegenuss für alle, die auch woanders nicht auf ihren Filterkaffee verzichten möchten. Ein eigens dafür designtes Set, bestehend aus Silbertablett, Stempelkanne, Timer und einem speziell kreierten Single Portion Sortiment, verspricht den Gästen höchsten Kaffeegenuss. Sie können aus drei Kaffeeköstlichkeiten wählen: Tanzania Kilimanjaro, Ethiopia Mocca Sidamo und King Hadhramaut. Ein wahrer Genuss für alle Sinne – und damit voll im Trend.

Große Geschmacksintensität. Und sehr stylisch.

“Servieren Sie mit jeder Tasse Kaffee auch eine Portion Poesie.”

Mahlen

Aufguss

Wassertemperatur

Der Kaffee wird gröber gemahlen.

Der Kaffee wird für vier Minuten aufgegossen. Je nach gewünschter Intensität kann er länger oder kürzer aufgebrüht werden.

Die Brühtemperatur des Wassers sollte zwischen 91° und 96°C liegen.